Lübeck

Bekannt als alte Hansestadt schafft es Lübeck bis heute seine Besucher und Einwohner zu begeistern. Die Spuren der einst reichen Hanse sind bis heute in den Straßen der norddeutschen Stadt zu finden. Sie zeigen sich in Gestalt von alten Bauwerken, häufig aber auch in Form von Veranstaltungen, die im Jahresverlauf in Lübeck stattfinden.

Einige Veranstaltungen haben sich in Lübeck zu festen Bestandteilen des Veranstaltungskalenders entwickeln können. Auf diesem Weg entstand über Jahre hinweg ein bunter Veranstaltungskalender, der sich an Besucher unterschiedlichster Altersklassen richtet. Den Auftakt in ein buntes Veranstaltungsjahr in Lübeck liefert Kringelhöge im Januar. Seit dem späten Mittelalter ist die Kringelhöge bereits in der Stadt vertreten. Bei ihr handelt es sich um die Jahresversammlung des Amtes der Stecknitzfahrer. Sie hat eine lange Tradition und geht auf die Schiffer zurück, die sich zu einer Gilde zusammengeschlossen haben. Ab dem Jahr 1398 transportierten sie rund 500 Jahre lang das Salz auf dem Stecknitzkanal von Lüneburg nach Lübeck. Auf diesem Weg leisteten sie einen erheblichen Beitrag zum Ruhm und Erfolg der Stadt.

Nach der Kringelhöge im Januar wartet im März oder Dezember die bekannte Marzipan-Show auf interessierte Besucher. Lübeck ist für sein ausgezeichnetes Marzipan bekannt. Die Marzipan-Show wird stets im Lübecker Marzipan-Speicher ausgetragen und hält jedes Jahr die eine oder andere kulinarische Verführung bereit. Im Februar kann schließlich die HanseBike besucht werden. Dieser schließt sich im April das überregional bekannte Rocktower Festival an.

Veranstaltungen im Sommer

Während des Sommers wartet Lübeck mit einer Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen auf. An der Wakenitz kann im Mai die Lübecker Ruderregatta besucht werden. Sie gehört zu den bekanntesten sportlichen Events der Stadt. Im Juli begeistert Lübeck mit mehreren Eventhighlights. Das Bekannte ist jedoch die Travemünder Woche, die jedes Jahr Millionen Besucher anlockt. Bereits im Voraus finden die Drachenbootrennen auf dem Kanal, sowie das Lübecker Volks- und Erinnerungsfest statt. Es wird auf dem Volksfestplatz ausgetragen. In Kooperation mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival findet im Juli außerdem das Sommerfest der Hüxstraße statt. Es geht mit wechselnden Länderschwerpunkten einher.

Festivals in Lübeck

Lübeck schafft es immer wieder mit seinen Festivals Begeisterung zu vermitteln. Im Juli oder August wird beispielsweise jährlich das Schleswig-Holstein Musik Festival ausgetragen. Im August kann das Duckstein Festival besucht werden. Es war lange Zeit als das Traveuferfest bekannt. Außerdem begeht Lübeck im August den Christopher Street Day und schließt sich damit zahlreichen anderen deutschen Städten an. Im September kann im Rhythmus von zwei Jahren das Altstadtfest besucht werden. Der November wartet mit den Nordischen Filmtagen Lübeck auf. Auch sie sind mittlerweile überregional bekannt. Diesen schließt sich die nordica Lübeck an. Bei ihr handelt es sich um eine Erlebnismesse für die ganze Familie. Ende November / Anfang Dezember wird schließlich der Weihnachtsmarkt im Heiligen-Geist-Hospital veranstaltet. Der Lübecker Weihnachtsmarkt findet schließlich im Dezember statt. Im letzten Monat des Jahres kann die Stadt außerdem mit der Eisarsch-Regatta und dem Mittelaltermarkt aufwarten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>