Schlösserherbst 2016 zeigt majestätische Facetten

Schlösserherbst 2016 in Mecklenburg-Vorpommern

Schlösserherbst 2016 in Mecklenburg-Vorpommern

Es gibt viele Möglichkeiten, um den Herbst an der Ostsee zu genießen. Eine der außergewöhnlichsten ist der Schlösserherbst 2016. Lassen Sie sich auf majestätische Facetten ein und erkunden Sie die Schlösser und Gutsanlagen in Mecklenburg-Vorpommern im Herbst. Mecklenburg-Vorpommern beheimatet zahlreiche Schlösser, Guts- und Herrenhäuser. Viele von ihnen haben sich für den Herbst 2016 etwas Besonderes einfallen lassen.

Im Herbsturlaub an der Ostsee garantiert der Schlösserherbst eine gelungene Abwechslung. Mit ausgesuchten Angeboten machen die Schlossbesitzer für die Besucher die Stippvisite noch angenehmer. Dabei dürfen sich die Gäste nicht nur auf grandiose Architektur, sondern auch auf zahlreiche kulinarische Angebote freuen.

Angebot reicht von Konzerten bis zu Ausstellungen

Der Schlösserherbst 2016 lockt zwischen Ostsee und Seenplatte mit unzähligen Angeboten. Das Spektrum der Veranstaltungen umfasst Konzerte ebenso wie Führungen und Ausstellungen. Auf zahlreichen Anwesen finden zudem Land- und Herbstmärkte statt, auf denen die Besucher allerhand regionale Produkte kaufen können. Aber auch Workshops, Seminare, die in die Kräuterwelt entführen und Meditationsangebote machen den Schlösserherbst zu etwas ganz Besonderem.

„Zu Tisch bei Freunden“ begeistert als besondere Aktion

Anzeige

Vor allem für die Individualreisenden im Mecklenburger ParkLand ist die Aktion „Zu Tisch bei Freunden“ etwas ganz Besonderes. Anlässlich dieser Aktion locken die Schlösser und Anwesen mit besonderen kulinarischen Genüssen und halten anregende Gespräche bereit. Gäste bekommen hier schnell das Gefühl, dass sie bei „Freunden zu Besuch“ sind. In einigen Anwesen öffnen die Gastgeber sogar ihre privaten Küchen.

„Zu Tisch bei Freunden“ ist nicht nur ein Höhepunkt im Herbst, sondern begleitet Besucher ganzjährig durch die Schlösser in Mecklenburg-Vorpommern. So kann im FerienGut Dalwitz im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung ein Adventsessen im Dezember genossen werden. Ab dem Herbst finden die kulinarischen Events in den Gemäuern der Anwesen statt und strahlen eine besondere Atmosphäre aus.

Während des Essens sind die Hausherren dazu bereit, die eine oder andere Anekdote zu erzählen.

Aus der Not geboren

Die Aktion „Zu Tisch bei Freunden“ wurde von Knut Splett-Henning, Gutshaus Rensow sowie Wolf-Christian Calsow, Schloss Lühburg, aus der Not heraus geboren. Ziel war es Gäste in die Restaurants des dünn besiedelten Landstrichs zu locken. Aus der Not gelang es ihnen die berühmte Tugend zu machen. So durften die Gäste zu Beginn mal bei dem einen, mal bei dem anderen Gastgeber speisen. Mit den Jahren entstand für „Zu Tisch bei Freunden“ sogar ein kulinarischer Kalender.

Eine Übersicht über die aktuellen Termine finden Sie hier http://www.plmv.de/de/termine.html

Quellhinweis Bild: © hardyuno / fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>